Crowdfunding - Werden Sie Teil unseres Projekts in Mörnsheim!

 

Der Jurahausverein hat für zwei wertvolle, baulich zusammenhängende Jurahäuser als Maßnahmenträger ein denkmalpflegerisches Vorprojekt durchgeführt:
in Mörnsheim, Kirchenweg 1 (erbaut 1416), und Kirchenweg 2 (erbaut 1723.
Statische und restauratorische Untersuchungen sowie Kostenschätzungen für die beabsichtigte statisch-konstruktive Sanierung liegen nun vor.
Wir haben zahlreiche Stunden in Eigenleistung erbracht, um die historische Substanz von modernen Verkleidungen freizulegen.
Zwei sehr wertvolle Baudenkmäler, die unbedingt erhalten werden müssen!

Die Voruntersuchungen haben aber auch die schweren Bauschäden erfasst, die vor allem im spätmittelalterlichen Gebäude Kirchenweg 1 aufgetreten sind. Entsprechend hoch werden die Sanierungskosten sein.

Damit der Jurahausverein die beiden Jurahäuser zur statisch-konstruktiven Sanierung übernehmen kann, fehlen uns noch mind. 30.000 € Eigenmittel, um die erforderliche Höhe an öffentlichen Zuschüssen abrufen zu können.

Nach dem Motto: Tue Gutes und sprich darüber, möchten wir Ihre Spende gerne öffentlich machen, Ihr Einverständnis vorausgesetzt:

  • Ab 1000 € werden mit Ihrem Logo inkl. Verlinkung auf Ihre Firmenseite auf unserer Internetseite und namentlich in unserem nächsten Jurahausheft erwähnt

  • Ab 2000 € werden Sie zusätzlich auf einer Tafel am Haus erwähnt, Firmen erhalten im nächsten Jurahausheft eine kostenlose Annonce für eine Viertelseite.

  • Ab 3000 € veröffentlichen wir zusätzlich Ihre Firmen-Annonce kostenlos statt auf einer Viertelseite auf einer halben Seite.

Spendenkonto: 
Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt, IBAN DE54 721 50000 00 210170 33 - BIC BYLADEM1ING

Spende über Paypal: https://www.paypal.me/jurahausverein


Sie können uns auch mit einer allgemeinen Spende oder einer Mitgliedschaft unterstützen.

Ihre Spende


Persönliche Daten

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Außerdem ermächtige ich den Jurahaus-Verein e.V. widerruflich, den genannten Spendenbetrag von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen (Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats). Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, vom Jurahaus-Verein e.V. auf mein Konto gezogene Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Gläubiger-Identifikationsnummer des Jurahaus-Verein e.V.: DE20ZZZ00000184588

 

Bei Spendenbeträgen bis 200,- Euro genügt für die Vorlage beim Finanzamt ein Kontoauszug.
Bei höheren Beträgen erhalten Sie von uns automatisch eine Spendenquittung.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.