Besichtigung - Samstag, 26. September 2020, 15.00 bis 17.00 Uhr

 Jurahaus-Hofanlage

Irlahüll, Gemeinde Kipfenberg, Erlenstr. 21

Uli Hauptstock, Heidi Zapf

Das Wohnhaus und der Stadel des „Heckerhofs“ in Irlahüll wurden ca. 1790 erbaut. Zwei Ställe kamen Mitte der 1960er Jahre hinzu. 
Kreuzgewölbe und ein Tonnengewölbe im Keller sowie weitere interessante Baudetails im Wohnhaus zeigen die lange Geschichte des Anwesens. 

Auf Antrag der neuen Eigentümer wurde die Hofstelle mit Wohnhaus, Stall und Stadel in die Denkmalliste eingetragen.