Führungen - Sonntag, 17. Mai 2020, 14.00 und 15.00 Uhr

 Internationaler Museumstag - Das öde Haus

Zeichnungen von Stefania Peter

Führung durch die Künstlerin!

Stefania Peters künstlerisches Werk thematisiert Verfall und Verlust historischer Bausubstanz. Sie zeichnet, was so nicht fotografiert werden kann: Ohne störendes Umfeld vermittelt die Zeichnung die handwerkliche und architektonische Qualität eines Bauwerks, seiner Struktur, seiner Materialität und seiner Proportionen. Die wie Lasuren übereinander gelegten Schraffuren und sich kreuzenden Linien der kolorierten Federzeichnungen wollen Spuren und Schichten vergangener Epochen und Lebenswirklichkeiten sichern und aufdecken.

Für die Ausstellung hat sie sich in der Altmühlregion auf Spurensuche begeben und verfallende Jurahäuser gezeichnet, darunter auch zwei, die mittlerweile abgebrochen wurden.

www.stefania-peter.de