Internationaler Tag des offenen Denkmals - Sonntag, 13. September 2020, 11.00 Uhr

Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.

Führung
Museum Das Jurahaus, Eichstätt

Matthias Meixner

Welche Erinnerungen speichert ein Baudenkmal? Was lässt sich bei der Instandsetzung erhalten, was muss erneuert werden, und wie kann die Symbiose aus Alt und Neu gelingen? Wie integriert sich moderne Technik in ein Jahrhunderte altes Haus?

Und wie nachhaltig ist ein Baudenkmal im Vergleich zu einem Neubau? Berücksichtigt muss nicht nur der aktuelle Energieverbrauch werden, sondern auch der Energieeinsatz bei der Herstellung des Baumaterials. Welche Baumaterialien sind nachhaltig?

Was ist notwendig, damit auch ein Neubau die Jahrhunderte übersteht und einmal Denkmal werden kann? Wie können wir schon heute an die Zukunft denken und späteren Generationen die Sanierung erleichtern? 

Diese und andere Themen werden bei der Führung durch das 350 Jahre alte ehemalige Handwerkerhaus angesprochen.