Heft 24

 

Eva Martiny:
Vorwort
Von Kunst, Musik, Workshops und Handwerkerinnen

Eva Martiny:
Landzerrüttung – unser Land soll hässlich werden
Flächenfraß, Leerstände, fehlgeleitete Baupolitik

Agnes Martiny, Eva Martiny:
Unsere Mitglieder im Profil

Eva Martiny:
Historisch, Wertvoll, Vielseitig- Vor dem Abbruch
Das Letzte – dreiste Anbiederung des Denkmalzerstörers in Donauwörth

Marius Stadler:
Denkmalgeschützte Scheune wird zum Wohnhaus
In Wasserzell findet ein Jurastadel eine neue Nutzung

Maria Suchy:
Entdeckungen im Keller
Eine ehemalige Glashütte in Konstein und der Kampf gegen den Hausschwamm

Karl-Heinz Enderle:
Das Pellerhaus in Nürnberg
Rekonstruktionen zur Diskussion

Armin Kollinger:
Altes und Neues verbinden
Ein denkmalgeschütztes Wohnstallhaus von 1730 wird in Plankstetten saniert

Dieter Gottschalk, Ute Rauschenbach:
Behutsam mit alten Baudetails
Die Sanierung des Kastenamtes in Mainbernheim

Dieter Simon:
Montessori-Schule Essing macht das Jurahaus zum Thema
Geschichtliches und handwerkliches Langzeitprojekt

Eva Martiny:
Junge Seite

Eva Martiny:
Ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten
Dieter Ehret und seine Fachwerkmodelle

Eva Martiny, Dieter Gebelein:
Stein.Wasser.Höhle
Die Obermühle in Dietfurt-Mühlbach

Johannes Geisenhof:
Das Juraanwesen Gaggala in Dollnstein
Ein spätmittelalterliche Jurahaus wird instandgesetzt

Johannes Geisenhof:
Schloss Titting – Von der Ringburg zur Brauerei
Teil 2: Das Ochsenhaus

Eva Martiny, Josef Deß:
Der Tod von Jurahäusern

Eva Martiny:
Die Schutter - geschätzt, geschunden und geheimnisvoll
Fotos von Anton Brandl

Der Jurahausverein stellt sich vor
Ein Testament für die Zukunft