Heft 17

  • Eva Martiny: Ein Denkmal ist ein Denkmal
    • Vom Problem, das Denkmalgesetz durchzusetzen
  • Moritz Schnizlein: Auf ein Wort mit Konrad Bedal
    • Gespräch anlässlich der Versetzung in den Ruhestand
  • Prof. Dr. Konrad Bedal: Stallgewölbe im Jurahaus - Das Beispiel aus Reichersorf im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim
    • Der Aufbau eines im Kern aus dem 15. Jh. Stammenden Jurahauses in Bad Windsheim
    • Die Bedeutung von gewölbten Stallungen im Altmühltal
  • Andrea Franzetti: Dieter Wieland - Ein Herz für Heimat und Häuser
    • Interview mit dem Filmemacher und Fürsprecher des Denkmalschutzes
  • Anton Knapp: 30 Jahre Jurahaus-Sonderprogramm - ein Erfolgsmodell
    • Rede des Landrats anlässlich der Ausstellungseröffnung
    • Fotodokumentation sanierter Jurahäuser
  • Eva Martiny: Die Rettung der Balken aus dem Willibald-Pirckheimer-Haus - "Schönes Brennholz" findet würdigen Platz im Freilandmuseum Bad Windsheim
    • Die Bewegte Geschichte der gotischen Balken
  • Gerald Neuber: Versteckte Denkmäler
    • Manche Jurahäuser sind erst auf den zweiten Blick zu erkennen
  • Dr. Magnus Wintergerst: Archäologische Voruntersuchungen in der "Lila Villa"
  • Josef Deß: In die richtigen Hände gekommen
    • Der ehemalige Pfarrhof in Altdorf bei Titting
  • Anneliese Ottmann: Die geschichtliche Entwicklung der Solnhofer Steinbrüche seit ihrer Entdeckung
    • Geschichte und Bedeutung der Steinbrüche
  • Matthäus Kamuf: Das Verbreitungsgebiet der Legschieferdächer
  • Walburga Biller: Das Denkmalrecht für den Haus-Gebrauch - Und wie es für unserer Orte angewendet werden sollte
    • Das bayerische Denkmalschutzgesetz als Grundlage für den Denkmalschutz
  • Eva Martiny: "Lex Edeka" für Bayerns Dörfer - Jurahausverein kritisiert Aufweichung des Landesentwicklungsplans
    • Gesetz lässt die Erweiterung von Einkaufszentren im ländlichen Bereich zu
  • Johannes Geisenhof: Rettung für die alte Schmiede? - Das ehemalige Schmiedeanwesen Pfitzinger in Büttelbronn
    • Bei dem reizvollen Gebäude ist eine baldige Sanierung dringend erforderlic
  • Klaus Staffel/Joachim Hägel/Harald Kneitz: Das Offensichtliche sieht man nicht - oder: Was haben Monier-Eisen mit dem Ingolstädter Körnerrieselmagazin zu tun?
    • Ein Industriedenkmal in Ingolstadt
  • Prof. Dr. Christoph Mäckler: Das Gesicht unserer Städte
    • Herausforderungen der Stadtplanung
  • Michael Würflein: Denkmale in der Boomtown Ingolstadt und seine Baukultur
    • Der Umgang der Stadt Ingolstadt mit ihren Baudenkmälern
  • Wolfgang Weise: Denkmalschutz kinderleicht - Projekt "Drittklässler und Denkmale"
    • Herangehensweise an das Thema "Denkmäler" im Lehrplan der 3. Klasse
  • Heike Bürkl/Paulus Eckerle: Jurahäuser als Baudenkmäler unseres Heimatortes Titting
    • Projekt einer 3. Klasse aus Titting im Rahmen des Heimat- und Sachkunde-Unterrichts
  • Manuela Hoffmann-Scherrers: Die Katholische Volksschule in Kleinerdingen
    • Geschichte und Sanierung eines ehemaligen Schulgebäudes im Nördlinger Ries
  • Dr. Klaus Geith: Innendämmung - Fluch oder Segen?
    • Problematik von Innendämmung bei historischen Gebäuden
  • Peter Morsbach: Die Verluste von Blockbauten und Waldlerhäusern im Landkreis Cham - Ursache und Wirkungen

Dieses Heft ist leider vergriffen. Es kann jedoch hier als pdf heruntergeladen werden.