Heft 14

  • Eva Martiny: Wohnen in Stadt und Dorf - die Zeichen der Zeit erkennen
    • Um Leerstände in Dörfern und Städten zu verhindern, müssen die Kommunen die Attraktivität der Zentren erhöhen
  • Prof. Dr. Dr.h.c. Karl Ganser: Alles erst mal stehen lassen!
    • Trotz vielfach rückläufiger Bevölkerungsentwicklung wird mehr und mehr gebaut, was zu Leerständen führt
  • Johann Beck: Fruchtfolge ohne Zukunft: Getreide - Mais - Bauland
    • Immer mehr Neubausiedlungen wuchern in die Umgebung der Dörfer, was nicht zuletzt Auswirkungen auf die Landwirtschaft hat
  • Siegfried Bauer, Christiane Harst: Reaktivierung von Leerständen in der Altstadt von Ingolstadt
    • Das Leerstandsmanagement der Stadt Ingolstadt hat schon zu einigen Sanierungen historischer Gebäude geführt
  • Sieglinde Hollweck: Dornröschenschlaf unserer Dörfer und Kleinstädte
    • Gedanken der Kreisbäuerin im Landkreis Neumarkt (Opf.) zur Zukunft der Dörfer
  • Anna Wenzl, Monika Müller-Rieger: Museum der Heimat
    • Der Markt Gaimersheim sanierte das "Winterbauer-Anwesen" aus dem 16. Jh., um darin ein Heimatmuseum einzurichten
  • Dedo v. Wallenberg: Marktmuseum Altmannstein
    • Sanierung eines Juragebäudes aus dem 17./18. Jh. durch den Markt Altmannstein
  • Hanno Rauterberg: Ein Land auf Abriss
    • In Deutschland wurden in den letzten Jahren über 100 000 Baudenkmale zerstört
  • Moritz Schnizlein: Bunte Steine
    • Der Fotograf Anton Brandl widmet sich den Steinbrüchen entlang der Altmühl
  • Eva Martiny: Das Verschwundene Eichstätt: 1100 Jahre Eichstätt - ein Jubiläum
    • Anlässlich der 1100-Jahr-Feier Eichstätts ist es auch an der Zeit an die zahlreichen abgebrochenen Gebäude zu erinnern
  • Ferdinand Maria Neuhofer: Eichstätts vernichtete Jurahäuser
    • In den vergangenen 30 Jahren sind zahlreiche Jurahäuser in Eichstätt abgebrochen worden
  • Eva Martiny: Staatspreis für Rettung der Jurahäuser
    • Der durch den bayerischen Landwirtschaftsminister verliehen Staatspreis geht an Dr. Ludwig Bauer für herausragende Sanierungsmaßnahmen
  • Walter und Wolfgang Kirchner: Das Schusterhäusel aus Obereichstätt, ein verkannter "Haus-Methusalem" aus dem Spätmittelalter
    • Das aus dem Jahr 1418 stammende Haus in Obereichstätt wurde abgebrochen
  • Johannes Geisenhof: Rückkehr ins Dorf
    • Der Sonderpreis des Landwirtschaftsministeriums geht an die Familie Glungler für die Sanierung des Kohlbauernhofes in Treuchtlingen-Dietfurt
  • Ferdinand Maria Neuhofer: Die Ästhetik der Steinernen Dörfer
    • Fotographien und Gedanken zu Kalkplattendächern
  • Dr. Matthias Hensch: Neue archäologische Befunde in der ehemaligen Burg Dollnstein - ein kurzer Vorbericht zu den Untersuchungen 2007

Dieses Heft ist leider vergriffen. Es kann jedoch hier als pdf heruntergeladen werden.