Heft 11

  • Peter Leuschner: Der Stoffelbauernhof als Fernseh-Star
    • Die Familie Klötzel aus Grampersdorf nahm mit ihrem sanierten Juragebäude an einer Fernseh-Ausschreibung teil
  • Dr. Andrea Legde: "Das verlorene Dorf"
    • Bei Nennslingen soll ein Jura-Weiler aus Edelstahlblech im Maßstab 1:8 an abgerissene Jurahäuser erinnern
  • Johannes Geisenhof: Das Fuchsen-Köbler-Gütl in Heimbach bei Greding
    • Die Geschichte des aus dem Jahr 1699 stammenden Wohnstallhauses der Familie Schmidt
  • Eva Eisenkeil: Modernes Innenleben für altes Haus
    • Das um 1700 entstandene Taglöhnerhaus der Familie Eisenkeil in Landershofen wird sowohl dem Denkmalschutz als auch modernen Ansprüchen gerecht
  • Johann Kraus: Wenn die Geschichte des Jura mit der islamischen Kultur verschmilzt
    • In einem ehemaligen Brauereistadel aus der Zeit um 1780 entstand die Eichstätter Moschee
  • Markus Wittenzellner: "Ich würde das sofort wieder machen"
    • Sanierung eines gut 200 Jahre alten Jura-Anwesens in Wettstetten durch Holger Ott
  • Dagmar Dietrich, John Ziesemer: Der ehemalige Siechhof in Eichstätt
    • Baugeschichte des vermutlich im 14. Jahrhundert gegründeten Leprosenhauses
  • Peter Leuschner: Grenzstein-Detektive - Die Suche nach vergessenen Denkmälern
    • Das Ehepaar Dr. Karl und Hermine Röttel erforscht historische Grenzsteine im Bereich des ehemaligen Fürstbistums Eichstätt
  • Fraunhofer-Institut: Renovieren per Internet
    • Die Datenbank MONUDOC stellt wichtige Informationen zum Thema Denkmalpflege zur Verfügung
  • Johann Kraus: Für jeden Fehler (beim Diktat) eine Tatze
    • Das Leben an den Schulen im Altmühljura im Laufe der Zeit
  • Peter Leuschner: Das Beinhaus von Greding
    • Sanierung des bis ins 12. Jahrhundert zurückreichenden Sakralbaus
  • Dr. Elmar Ettle: Ein Heimatmaler als Beschützer
    • Der Maler Alfons Dürr aus Neumarkt (Opf.) und seine Darstellungen von Jurahäusern
  • Peter Leuschner: Die ganz privaten Denkmal-Ausflüge
    • Die Denkmal-Fahrten des Jurahaus-Vereins richten sich an wichtige Entscheidungsträger aus der Politik
  • "Abt-Predigt" für Denkmalpreisträger
    • Verleihung des Denkmalpreises der Hypo-Kulturstiftung an die Brüder Hans und Fritz Gutmann aus Titting
  • "Jeder ist mit seiner Heimat verbunden"
    • Interview mit Hans und Fritz Gutmann anlässlich ihrer Auszeichnung mit dem Denkmalpreis der Hypo-Kulturstiftung
  • Peter Leuschner: Anerkennung für ein verkanntes Baudenkmal
    • Anerkennung der Hypo-Kulturstiftung für Katrin Binkert aus Weißenburg für die Sanierung eines Fachwerkhauses aus dem 14. Jahrhundert

Dieses Heft ist leider vergriffen. Es kann jedoch hier als pdf heruntergeladen werden.