Winterabend - Donnerstag, 30. November 2017, 18.30 Uhr

 Winterabend „Die Spinnerin – Märchen und Spinnen“  und Ausstellung

Museum Das Jurahaus, Eichstätt

Wie in alten Zeiten und passend zum 350 Jahre alten Handwerkerhaus des Jurahausvereins findet dort am Donnerstag, 30. November um 18.30 Uhr ein Abend statt unter dem Motto „Die Spinnerin – Märchen und Spinnen“. Unter der Anleitung von Anke Hiller können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausprobieren, mit der Handspindel zu spinnen. Dass das Spinnen von Wolle nicht nur eine meditative, sondern auch eine mystische Bedeutung hat, erschließt sich aus vielen Märchen, von denen ein paar den Abend begleiten werden. Gleichzeitig wird um 18 Uhr eine kleine Ausstellung historischer Spinnräder eröffnet. Sie stammt aus der privaten Sammlung von Wolf Knüfer aus Berching und ist während der gesamten Adventszeit zu besichtigen. 

Für den Spinnabend kann man sich unter Tel. 08421-90 44 05 bis zum 23. November anmelden, oder unter
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Gebühr beträgt 5 € pro Person incl. Material. Die Ausstellung „Jüdische Porträts“ – Lithografien von Hermann Struck ist noch bis Sonntag, 26. November zu sehen. Danach hat das Museum Das Jurahaus während der Wintermonate sonntags geschlossen, geöffnet bleibt mittwochs von 9-12 Uhr und freitags von 12-16 Uhr.

Gebühr: 5 € incl. Material

Anmeldung bis 23.11. unter  08421-90 44 05

Anleitung: Anke Hiller