Ausstellung - Freitag, 2. August bis Freitag, 22. September 2019

 Heinrich Ullmann: 100 Jahre Jurahausforschung

Bilder, Zeichnungen und Fotografien von Heinrich Ullmann

Ausstellungseröffnung: Fr. 2. August 18.30 Uhr
Ausstellung: bis 22. September, geöffnet zu den Öffnungszeiten des Museums

Museum Das Jurahaus
Eichstätt, Rot-Kreuz-Gasse 17

Ullmanns künstlerisches Schaffen war äußerst vielfältig. Seine Fotografien verfolgen nicht nur den Anspruch, Jurahäuser und ihre umgebende Landschaft zu dokumentieren und sind heute ein Dokument des Vergangenen. Sie haben auch eine hohe künstlerische Qualität.

Sein bildnerisches Schaffen war von Vielfältigkeit in Methode und Material geprägt: Kreide-, Bleistift-, Tuschezeichnungen, Aquarelle, Ölbilder, Bromöl-, Holz- und Linoldrucke. Auf unterschiedlichem Untergrund, auf Karton, auf Pergament, auf handgeschöpftem Papier.

Wir bedanken uns bei Familie Böhm, Inching, für die Leihgabe der Originale.